VfB Klettwitz 1913 II vs. SV Germania Ruhland II 1:1 (1:0)

 

Fotos vom Spiel

Auch die VfB-Reserve konnte nach zuvor sieben Niederlagen in Folge endlich ihre monatelange Negativserie stoppen und teilte sich mit Germania Ruhland II die Punkte. Dabei gingen die Lila-Weißen nach sechzehn Minuten durch den Treffer von Sebastian Baer in Front und brachten den Vorsprung bis in die Pause. Nach Seitenwechsel waren die Gäste dann allerdings die klar bestimmende Elf und kamen in der 72. Minute zum verdienten Ausgleich, als Thomas Kersten nach einer Ecke traf.

VfB II: F. Howorka – T. Netzker, T. Krätzer, M. Schubert – M. Miersch, S. Scholl, P. Böhm (M. Girndt), S. Baer, J. Dahl (S. Leisner) – M. Goszczak, M. Wurth

   
© vfbklettwitz.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok