FOTOS | [AA]  Etwas mehr Gegenwehr erwarteten unsere Lila- Weißen seitens des in akuter Abstiegsgefahr schwebenden TSV Grünewalde schon. Der letztlich klare, ungefährdete 4:0 Sieg stand bereits nach 35 Minuten an der Anzeigetafel. Die Führung köpfte Roy Feldner, als er eine präzise Flanke Christian Mosts von der rechten Außenbahn aus 8 Metern vorbei am überraschten Christopher Weber, der zwar mit einem Reflex den Ball berührte, aber dessen Weg ins Tor nicht verhindern konnte, schon in Minute 5. Unsere Elf erspielte sich Tormöglichkeiten im Minutenrhythmus. Doch bis zur 22. Minute wehrten sich die himmelblauen erfolgreich. Sebastian Holling startete auf der rechten Außenbahn einen Sololauf und passte flach und scharf an den Fünfmeterraum. Dort änderte Toni Fiedler den Weg des Balles in die lange Torecke – 2:0. Der letzte Funken Hoffnung auf der Gästebank erlosch 5 Minuten später. Einen Eckball ließ Marcel Kromer durchlaufen und Andreas Münch nagelte das Leder aus 16 Metern unter die Latte zum 3:0. Die TSV- Kicker gaben sich auf.

Unsere Jungs zeigten sich bis zum Pausenpfiff weiter gefährlich, so dass der vierte Treffer – Distanzschuss Roy Feldners aus 25 Metern - die logische Konsequenz darstellte. Mit Schmerz verzehrtem Gesicht musste danach Lars Rossow das Feld verlassen. Sein junger Vertreter Marius Konczak hielt die Defensive aber ebenfalls zusammen. Kurz nach Wiederanpfiff prüfte Christian Most den Schlussmann der Grünewalder nochmals. Danach verlebte dieser jedoch eine ruhige zweite Hälfte. Die Lila- Weißen drosselten das Tempo und so erstarb das Spiel, weil auch der TSV fußballerisch nichts entgegensetzen konnte. So sparten sich unsere Jungs Körner für das Pokal- Halbfinale am 1. Mai um 15 Uhr und trotzdem gelang die Revanche für die Hinspielniederlage.

Unsere Aufstellung: 1- E.Blomberg; 2- M.Kromer, 3- L.Rossow (ab 36. Min. 5- M.Konczak), 14- S:Sobotta; 18- R.Panusch, 11- M.Woznica, 15- S.Holling, 16- A.Münch (ab 64. Min. 8- S.Baer), 10- C.Most; 9- T.Fiedler (ab 57. Min. 12- N.Parnitzke), 6- R.Feldner

   
© vfbklettwitz.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.