Etliche begeisterte Kinder und Jugendliche bevölkerten am Samstag bei bestem Wetter das Klettwitzer Stadion am Windpark. Der VfB hatte das letzte Saisonheimspiel kurzerhand zum Kinder- und Familientag erklärt und sich dafür so einiges für die Kleinsten einfallen lassen. Ob beim Ablegen des Fußballabzeichens, an der Feuerwehrspritze, auf der Hüpfburg oder beim Tretautofahren – für jeden Geschmack war etwas dabei und die Kids konnten sich nach Herzenslust ausprobieren. Auch die Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehr Klettwitz, des Klettwitzer Kulturvereins und der Klettwitzer Technikfreunde, die die Kinder stilvoll mit dem Traktor über das Sportplatzgelände chauffierten, trugen ebenso zum Gelingen der Veranstaltung bei. Die Mitglieder des VfB, die im Vorfeld in zahlreichen freiwilligen Arbeitsstunden nicht nur das Stadionumfeld ordentlich herausgeputzt hatten, sondern auch die Freiluftkegelbahn wieder instandsetzten, konnten mit der Resonanz vollauf zufrieden sein.

   
© vfbklettwitz.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.