VfB Klettwitz 1913 II vs. SG Kroppen II 5:0 (3:0)

 

Fotos vom Spiel

Das 5:0 im Video

Die VfB-Reserve hat im ersten Saisonspiel gleich einen beeindruckenden Sieg gelandet. Gerade einmal zehn Minuten dauerte es, bis Chris Meyer den langen Pass von Maik Wurth zum 1:0 verwerten konnte. In der Folge kontrollierten die Klettwitzer die Partie und schafften es schließlich, sich kurz vor der Pause entscheidend abzusetzen. Zunächst zeigte sich Torjäger Maik Wurth gewohnt treffsicher, ehe René Rohr mit straffem Schuss den 3:0-Pausenstand herstellte. Kurz nach Seitenwechsel beseitigte Marcel Girndt mit einem Knaller aus gut 20 Metern letzte Zweifel am Erfolg des VfB. Nach herrlicher Vorlage von Marcel Miersch per Hacke war es dann noch einmal Girndt, der zwanzig Minuten vor Spielende auch noch den fünften VfB-Treffer markierte.

VfB II: F. Howorka – S. Leisner, R. Scholl, S. Peipe – M. Miersch, R. Rohr, C. Meyer (P. Böhm), A. Krahl – M. Girndt (A. Albrecht), M. Wurth

   
© vfbklettwitz.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.