Drucken
Hauptkategorie: 2. Mannschaft

SV Germania Ruhland II vs. VfB Klettwitz 1913  II 0:1 (0:0)

StHa | Zum Rückrundenstart in der 1. Kreisklasse musste die umgebaute VfB-Reserve auf seine beiden besten Torschützen Alexander Krahl und Felix Peters aufgrund von Gelbsperren verzichten. Dennoch zeigte die Mannschaft einen couragierten Auftritt, der am Ende auch mit Punkten belohnt wurde. Das Tor des Tages erzielte Nico Parnitzke in der 58. Minute. Damit gelang der Reserve der Lila-Weißen das so lang erhoffte Erfolgserlebnis auf des Gegners Platz.

VfB II: M. Netzker – F. Egeresi (84. M. Schubert), T. Krätzer, T. Netzker – M. Miersch, S. Peipe, S. Leisner, C. Meyer, N. Voigt (46. T. Gröbe) – M. Goszczak, N. Parnitzke