VfB Klettwitz 1913 II vs. Wainsdorfer SV 2:2 (1:1)

Die Zweite Mannschaft des VfB erreichte auch diese Woche nur ein 2:2-Remis. Im Duell zweier Teams aus dem oberen Mittelfeld gingen zunächst die Gäste acht Minuten vor der Pause in Führung. Doch Maik Wurth glich für die Klettwitzer nur Sekunden später wieder aus. Im zweiten Abschnitt übernahmen erst einmal die Gastgeber die Initiative und Chris Meyer brachte den VfB mit dem 2:1 nach 56 Minuten auf Kurs Heimsieg. Gegen Spielende hatten die Wainsdorfer aber die größeren Reserven und kamen schließlich noch zum verdienten Punktgewinn. Für den VfB war es bereits das vierte Unentschieden der Saison. Zu viel, um sich in der Tabelle ganz nach vorne zu schieben.

VfB II: M. Netzker – T. Schramm, T. Krätzer, S. Leisner – M. Miersch, C. Meyer, F. Egeresi (46. M. Goszczak), R. Rohr, T. Gröbe – A. Krahl, M. Wurth (55. T. Schenk)

   
© vfbklettwitz.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok